Kommunikation non stop

Einfach mal abschalten!

Magazin 08 | Ein Bildschirm, tausend geöffnete Fenster - moderner Arbeitsalltag. Im Messi die Freunde, im Chat neue kennenlernen, anregende Sounds im Hintergrund via Youtube und ein leeres weißes Papier auf der Bildschirmoberfläche wartet darauf mit sinnvollen Texten gefüllt zu werden.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/2101.png

Video

Dicke Finger
Was ist nur passiert? Aufgeschreckt durch das Telefon erwacht Julian und so langsam wird ihm klar, dass so einiges passiert sein muss, seit er in einen Dämmerschlaf versunken war ...
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/2105.png

Interview

Ein Gespräch über Beziehungskommunikation per SMS
"Ich warte grad auf den Bus". Dass diese SMS dem Absender mehr bedeutet als nur Zeitvertreib, weiß Susanne Günthner (54).
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/2104.jpg

Expertenkommentar

Poetry-Slammer lobpreist digitale Fluchtwege
André Herrmann und die Sprache. Das ist eine Sache für sich. Denn André ist Poetry-Slammer. Und fürs Slammen braucht er Sprache. Dass wir heute Sprache in Mails benutzen, in Chats und für SMS, das verändert Sprache.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/2103.png

Schulhofgespräch

Chatgeflüster
Digitale Gespräche sind besonders. Man schreibt kurz, viel Unnötiges, und Missverständnisse sind nicht zu vermeiden. Claudia hat zu diesem Thema gechattet. Mit Annkathrin, die mal einen 5 Stunden langen Chat hatte.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/cache/2102_114x114.jpg

Bildgeschichte

Von :-) bis (3>_<3) - Gucken wie ein Smiley
Jemandem etwas erzählen, miteinander sprechen oder auch telefonieren: Allem ist gemeinsam, dass wir den Klang der Stimme hören oder sogar das Gesicht des Gegenübers sehen. Digitaler Kommunikation fehlt das.
http://sicherheitmachtschule.blob.core.windows.net/mediabase/img/407.jpg

Poster für den Klassenraum

Da geht der Post ab
Soziale Netzwerke, Chat, Mail und SMS: in der Welt der digitalen Kommunikation gibt es Stolpersteine. Ein Poster darüber, nicht zu stolpern.