Episode 01: Ausgerechnet Ben!

Persönlichkeitsrechte und Bilder im Netz

Julian, der Ratgeber für alle Lebenslagen hat mal wieder einen speziellen Fall vor sich. Isabelle, eine durchaus liebenswerte Person in seinem Leben, hat versprochen Fotos von der letzten Party ins Netz zu stellen. Aber wie stellt man Fotos online, ohne die Persönlichkeitsrechte zu verletzten? Eine verdammt kniffelige Frage ...

Mehr zum Thema

Nicht nur Julian hat immer wieder kniffelige Aufgaben zu lösen. Fast täglich findet man Problemfälle zu unserem Thema in der Tagespresse, im Rundfunk oder im Fersehen. Es lohnt sich unsere Artikel zu lesen. Denn schlau gewinnt!
Unerlaubte Videomittschnitte
Ein NPD-Politiker hatte während einer Wahlkampfveranstaltung Schüler einer 9. Klasse gefilmt und das Video für den Wahlkampf benutzt – ohne Einverständnis der Schüler bzw. deren Eltern.
[www.spiegel.de | 23.10.2011 | 09:58]
Bildnutzung untersagt
Jürgen Klinsmann hat gegen die Tagezeitung "taz" geklagt, weil die ein Foto für eine Bildmontage benutzt wurde. Klinsmann war auf der Titelseite als Gekreuzigter zu sehen.
[www.taz.de | 23.10.2011 | 10:02]
Keine Fotos ohne Einwilligung
Ein Gast war während seines Diskobesuchs fotografiert worden. Das Bild landete im Internet auf einer Nightlife-Seite. Ein Gericht entschied, dass das Bild entfernt werden müsse.
[www.kostenlose-urteile.de | 23.10.2011 | 10:12]