Wer is'n das?

Bart, Frisur, Zunge: Wen verbergen die Zeichnungen?

Persönlichkeitsrechte hin oder her: Manche Menschen darf man zeigen, auch ohne deren Einwilligung. Person der Zeitgeschichte nämlich. Oder sollte man nach jedem Korb zu Dirk Nowitzki hinrennen und ihn fragen, ob man das geschossene Foto vielleicht in einer Zeitung veröffentlichen darf? Nee. Und hier findet ihr noch mehr Personen, die man nicht fragen muss. Ratet wer sich hinter den Zeichnungen versteckt. Klickt auf das Bild und seht nach, ob ihr richtig lagt.

Weiterführende Informationen

Mehr zum Thema Persönlichkeitsrechte findet ihr auf unserem Poster und auf den folgenden Internetseiten.
Seriös zusammengestellt
Klicksafe heißt der deutsche Ableger der Europäischen Union für mehr Sicherheit im Netz. Nicht nur mit dem erhobenen Zeigefinger mahnt die initiative "Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt". Das Angebot ist auch für Lehrkräfte gedacht. Deshalb gibt's hier auch Unterrichtsmaterialien und Verlinkungen zu Lernplattformen. Ernst, umfassend und informativ.
[www.klicksafe.de | 23.10.2011 | 10:32]
Sehr spannend
Für alle, die ihre Fotos auf einer eigenen Internetseite veröffentlichen: Hier gibt's Fachwissen zum Thema Urheber- und Fotorecht. Und für alle normalen Internetnutzer werden hier auch Fragen beantwortet, von denen man gar nicht wusste, dass man sie hatte: Darf ich Bewerbungsfotos, die ich beim Fotografen habe machen lasse, als Community-Profilfoto nutzen? Wer weiß es, wer weiß es?
[www.rechtambild.de | 23.10.2011 | 10:37]
Für den Notfall
Ihr seht ein Bild von euch auf Facebook und denkt: "Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott. Weg damit!“. Und was jetzt? Na einfach unsere Linkempfehlung anklicken. Auf den Hilfeseiten von Facebook findet Ihr sicher schnell den Eintrag: "Wie beantrage ich die Entfernung meines Bildes …?“ Also aufgemacht und fleißig durch die Hilfetexte gewühlt!
[www.facebook.com | 23.10.2011 | 10:37]
Mißbrauch melden
Bei schülerVZ findet ihr unter "Hilfe" als erstes der Punkt "Wie meldet man jemanden?" Dort erfahrt ihr, wie man den Betreibern unkompliziert und anonym mitteilen kann, wenn etwas nicht stimmt. Zusätzlich gibt es bei schülerVZ rechts über jedem Bild einen Link "Foto melden". So einfach also!
[www.schuelervz.net | 23.10.2011 | 10:37]